Unsere Schule

Elternkompass der Grundschule Sehmatal


1. Anmeldung in der zuständigen Grundschule bis 15.September (Einladung erfolgt durch die GS)

 

2. 1. Elternabend für alle Vorschuleltern im September (Einladung erfolgt durch die GS)

 

3. Hospitationen durch die Vorschullehrer in den Kindereinrichtungen

 

4. Nach den Herbstferien – Beginn der Vorschule in der Grundschule

 

5. Vorschuluntersuchung beim Amtsarzt in Annaberg (Einladung erfolgt durch die GS)

 

6. Vorschultest in der Grundschule bei eventuellen Zurückstellungen

 

7. Versenden der Bescheide zur Einschulung im Mai (Termin wird vom Kultusministerium vorgegeben)

 

8. 1. Elternabend der neuen Klassen im Juni

 

9. Einschulungsfeier im August/ September

1. 1. Elternabend zu Beginn des Schuljahres

  • Aufgaben und Ziele beim Lernen in der Klasse 1
  • Besondere Vorhaben der Klasse und der Schule
  • Wahl der Elternvertretung der Klasse für zwei Schuljahre

 

2. Kennenlernen aller Elternhäuser in persönlichen Gesprächen bis zum Ende des Schuljahres

 

3. 2. Elternabend im 2.Halbjahr

  • Vorstellen von ergotherapeutischen Übungsmöglichkeiten für zu Hause

1. 1.Elternabend zu Beginn des Schuljahres

  • Aufgaben und Ziele beim Lernen in der Klasse 2
  • Besondere Vorhaben der Klasse und der Schule

 

2. Persönliche Gespräche des Klassenlehrers bei Bedarf

 

3. 2. Elternabend im 2. Halbjahr

  • Themenelternabend - Wählen Sie das Thema mit aus!

1. 1.Elternabend zu Beginn des Schuljahres

  • Aufgaben und Ziele beim Lernen in der Klasse 3
  • Besondere Vorhaben der Klasse und der Schule
  • Wahl der Elternvertretung für zwei Schuljahre

 

2. Persönliche Gespräche des Klassenlehrers zur Bildungsberatung  

 

3. 2. Elternabend im 2. Halbjahr

  • Bildungsberatung  mit Vertretern eines Gymnasiums und einer Oberschule

 

 

1. 1.Elternabend zu Beginn des Schuljahres

  • Aufgaben und Ziele beim Lernen in der Klasse 4
  • Übergang von der GS zu den weiterführenden Schulen
  • Besondere Vorhaben der Klasse und der Schule

 

2. Persönliche Gespräche des Klassenlehrers zur Bildungsberatung bis Januar

 

3. 2. Elternabend im 2. Halbjahr

  • Abschluss der Grundschulzeit: Fahrt in die Jugendherberge